Die Klasse 3b erforscht den Herbst 2017

 

Der Herbst ist eine tolle Jahreszeit, um die Natur zu erkunden! Die Klasse 3b unternahm im Rahmen des TPU-Themas  „Wir erforschen den Wald“  mehrere Ausflüge in den herbstlich bunten Hardtwald. Wir sammelten Eicheln auf und fütterten sie den Wildschweinen  im Schwarzwildgehege.  Wir kletterten auf Baumstämme, suchten Waldschätze, machten Waldpicknicks und genossen es, durch das bunte Laub zu rascheln. Ganz nebenbei konnten wir viel über den Wald, seine Pflanzen und Tiere lernen. Mit Schäufelchen und Eimer gingen wir auf die Suche nach verschiedenen Samen – und fanden Bucheckern, Ahornflügel,  Zapfen, Esskastanien und viele Eicheln, die sogar schon keimten. Diese legten wir in Töpfchen mit Waldboden und beobachten nun, was passiert. Vielleicht können wir ja durch gute Pflege eine kleine Eiche heranziehen!  

 

Bei unserem Besuch auf dem Ketscher Alla-Hopp-Spielplatz sammelten wir sage und schreibe 370 Kastanien! Damit konnten wir prima zählen und rechnen üben. Auch lustige Indiacas bastelten wir aus den braunen Herbstfrüchten. Sie flogen toll! 

Theaterbesuch in Heidelberg im November 2017

 

Die Klassen 1, 2 und 3  besuchten am Dienstag, 7. November 2017 die „Bremer Stadtmusikanten“ im Heidelberger Theater.

Es war eine tolle Aufführung, die uns allen sehr gut gefallen hat. Es gab viel Musik und Gesang und Esel, Hund, Katze und Hahn haben uns fasziniert.

 

Im Anschluss haben wir noch vor dem Theater gefrühstückt.

Kastaniensammeln September 2017

 

Alle Jahre wieder... beginnt ein neues Schuljahr und wir gehen bei schönem Herbstwetter in den Schwetzinger Schlosspark zum Kastaniensammeln.

Erst muss man sie mit spitzen Fingern aus der stacheligen Schale pulen, aber dann fühlen sie sich sehr schön glatt und rund in der Hand an. Und wenn wir zurück in der Schule sind, kann man damit spielen, zählen und rechnen und Kastanienmonster oder Raupen basteln.

Aber bevor es wieder an die Cos geht, beißen wir alle erstmal noch in unser Frühstücksbrot und schleppen dann die vollen Taschen zurück. 

Auf den Fotos sind auch manche Schüler, die vor vier Jahren schon dabei waren. Erkennt ihr diese?

Einschulung 2017

 

In diesem Jahr wurden insgesamt neun Schülerinnen und Schüler der Comenius- Schule eingeschult. Sechs von Ihnen besuchen die neue Außenklasse, oder korrekt ausgedrückt die "Kooperative Organisationsform" an der Theodor- Heuß- Schule in Oftersheim. Die Einschulungsfeier fand am Freitag, den 15. September mit einem bunten Rahmenprogramm statt. Die Kinder erlebten dann ihre erste Unterrichtsstunde. Eindrücke davon geben die ersten drei Bilder.

Im Stammhaus der Comenius- Schule starteten am 14. September drei Schüler. Die Begrüßung fand durch Frau Frölich und das Lehrerinnenteam statt. Die Grundstufe zeigte ein  abwechslungsreiches Programm. Einen Einblick bieten die vier letzten Bilder.

Besuch der Klassen 2a und 2b im Heidelberger Zoo  am 15. März 2017

 

Von der Zooschule  („Marwin-Projekt“)  bekamen wir eine tolle Führung mit einer Zoo-Rangerin, die uns viele Tiere gezeigt hat.

 

 Wir durften eine Schlange streicheln……

 …. und die Esel und Ziegen füttern…..

…. Wir haben die Geburt einer kleinen Ziege erlebt…..

 ….und  Kängurus, Affen, Löwen und Tiger gesehen…..

 Am Schluss waren wir noch auf dem Spielplatz 

 Seepferdchenprüfung in Klasse 2

Julian (2a) und Leon ( 2b) legten am 3. Juli 2017 das Seepferdchen-Abzeichen ab. Dabei mussten sie einen Startsprung machen, eine 25 m Bahn schwimmen und nach einem Ring tauchen.

Klasse 2a und 2b bei der Polizei im Februar 2017

Wir waren bei der Polizei und haben dort gesehen, was ein Polizist so alles an und in seiner Schutzweste trägt: eine Taschenlampe, Pfefferspray, eine Pistole, einen Schlagstock und noch so einiges mehr. Alles zusammen ist ganz schön schwer.

Dann hat uns der Polizist eine Gefängniszelle gezeigt.

Am Ende durften wir uns noch in ein Polizeiauto setzen und das Blaulicht einschalten.

Klasse 2a und 2b bei der Feuerwehr im Februar 2017

 

Bei der Feuerwehr konnten wir uns an und in einem Einsatzfahrzeug alles genau anschauen. Wir bekamen die ganze technische Ausrüstung gezeigt, wie zum Beispiel die Schläuche, die Atemmasken oder das Funkgerät.

 Zum Schluss durften wir einen Feuerwehrhelm und eine Jacke selbst anprobieren.

Der RTW zu Besuch bei den 2. Klassen im März 2017

 

Zwei Rettungssanitäter vom Deutschen Roten Kreuz kamen uns mit ihrem Krankenwagen in der Schule besuchen.

 Wir bekamen alle wichtigen Geräte gezeigt und erklärt wofür diese notwendig sind. Dann durften wir uns noch auf die Krankenliege legen.

Für unser Gruppenfoto zum Schluss wurde auch noch das Blaulicht eingeschaltet.